teppichcurling.ch

David Schneeberger

Zelgliackerstrasse 22

CH-5042 Hirschthal

Tel.:+41 79 483 75 29

AGB

teppichcurling.ch , Vertretung Schweiz, 5042 Hirschthal

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen Teppichcurling.ch vom April 2013

 

1. Die Lieferzeit:

 

Beträgt bis zu acht Wochen ab Bestellung. Der Besteller wird  über den voraussichtlichen Liefertag informiert. Bei Lieferverzögerung (egal welcher Art)  wird eine Nachfrist von  zwei Wochen vereinbart.

 

2. Übergabe/Eigentumsvorbehalt:

 

Die Ware gehört bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises (30 Tage zahlbar ab Empfang, der Ware)

der teppichcurling.ch.

Bei Zugriff Dritter (Gerichtsvollzieher, Betreibungsbeamten etc.) auf Vorbehaltsware, muss der Käufer auf die Vorbehaltsware hinweisen und Meldung erstatten. Bei fehlbarem Verhalten muss  der Käufer die entstehenden Kosten übernehmen. Beim Zahlungsverzug, kann die teppichcurling.ch vom Vertrag zurücktreten und die Herausgabe der Vorbehaltsware verlangen.

 

3. Gefahrenübergang:

 

Die Ware wird von der teppichcurling.ch bis zur Lieferadresse des Käufers, geliefert. Selbst oder per Kurier. Mit der Übergabe der Ware geht auch die Gefahr  der Beschädigung, Diebstahl und Verschlechterung etc. an den Käufer über. Der Käufer oder sein Beauftragter sind zuständig, zur vereinbarten Zeit an Ort und Stelle zu sein.

 

4.Beschädigung:

 

Ist irgend ein Artikel beschädigt oder zerstört, durch den Transport, (Kontrolle bei Übergabe) kann vom Käufer innert 2 Tagen, Ersatz/Austausch beantragt werden.

Der Curlingteppich unterliegt als Gebrauchsgegenstand einem nutzungsabhängigen Verschleiss. Gewöhnliche Verschleisserscheinungen stellen keinen Mangel dar. Der Teppich muss, wie es in der Gebrauchsanweisungen steht, gepflegt werden. Die Curlingsteine ebenso.

Gewährleistung und Garantie nach Gesetz 2 Jahre, ab Übergabe an Käufer.

 

5. Sicherheitsbestimmung:

 

Der Käufer verpflichtet sich, jeweilige Spieler vor Spiel, ordnungsgemäss auf die Spielregeln und Sicherheitsbestimmungen hinzuweisen.

a) mit Strassenschuhen darf der Curlingteppich nicht betreten werden.

 

b)Turn-oder Hallenschuhe tragen.

 

c) genügend grossen Raum nehmen, damit der Teppich ganz ausgerollt werden kann. Tipp: ein wenig Klebeband am Anfang und Ende ankleben-Stolpergefahr!

 

d) die Steine sind zwischen 2-4,2 Kilo. Eventuell Stuhl danebenstellen oder auf den Boden legen, knien (wenn nicht so gute körperliche Verfassung vorhanden ist. Steine, mit geradem Rücken,  heben.

 

e) es ist verboten, während des Spiels den Teppich zu betreten, ausser die Spielregeln erfordern dies.

 

f) es ist verboten, die Curlingsteine zu werfen oder ausserhalb des Spielfeldes zu benützen.

 

g) der Schiedsrichter, Zähler ist für den ordnungsgemässen Spielablauf zuständig.

 

6. Gerichtsstand: Bei Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag, ist Aarau als zuständiger Gerichtsstand vereinbart.

 

7. Offerte: Eine Offerte per Mail oder Brief ist kostenlos. Ebenfalls, wenn bei Besprechung vor Ort, im Nachhinein, eine Version gemietet oder gekauft wird. Kosten, 50.-Franken entstehen, wenn eine Besprechung vor Ort beim Käufer, stattfindet, der Interessent aber keinen mietet oder kauft (Aufwandsentschädigung, Probespiel mit Instruktion etc. Ganze Schweiz).

 

8.Recht:

 

Die Verträge von teppichcurling.ch und dem Käufer unterliegen dem Schweizerischen Gesetz: Dem Zivil und Obligationenrecht.

 

9. Veröffentlichung, Schutz:

 

Das Spiel, Fotos, Filme, Ideen, Vermarktung und Umsetzung ist von Unicurl Schweden Weltweit geschützt.

 

10. Salvatorische Klausel:

 

All content © Teppichcurling.ch 2016. All rights reserved.

 teppichcurling.ch

David Schneeberger

Zelgliackerstr.22

CH-5042 Hirschthal

Natel: +41 79 483 75 29

david.schneeberger@teppichcurling.ch